Rezepte

Die besten Kekserl-Rezepte für (und auch nach) Weihnachten!

Hi ihr Süßen,

Gestern habe ich mit der lieben Sarah gebacken. Nachfolgend könnt ihr sehen, was dabei rausgekommen ist. Gebacken haben wir 4 verschiedene Rezepte. Drei davon möchte ich euch heute vorstellen.

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

 

Rezept 1: Baileys-Kugeln

Du brauchst: (für etwa 16 Portionen – je nach Größe ca. 25-30 Kugeln)

  • 100ml Baileys
  • 40g Butter
  • 125g Kokosraspeln für den Teig
  • 30g Kokosraspeln zum Wälzen
  • 50ml Schlagobers
  • 220g weiße Schokolade (gehackt)

So funktioniert’s:

  1. Den Baileys und die Kokosraspeln verrühren und ca. 40 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Butter und den Schlagobers mit der Schokolade in einem Wasserbad erwärmen und schmelzen lassen.
  3. Die geschmolzene Schokolade kommt nun zur Baileys-Kokosmasse. Bei Zimmertemperatur erkalten lassen und dann ab damit in den Kühlschrank – für etwa 2-3 Stunden.
  4. Danach nimmst du die Masse aus dem Kühlschrank und formst mit deinen Händen kleine Kugeln die du anschließend in den Kokosraspeln wälzt.
  5. Wenn du möchtest kann du die Kugeln in kleine Papierförmchen geben und kalt stellen (aber kein Muss).

img_1362


Rezept 2: Süße Zungen

Du brauchst: (für etwa 50 Portionen)

  • 210g Butter (zimmerwarm)
  • 8 Stück Dotter
  • 1 Ei
  • 220g Mehl (glatt)
  • 1 EL Rum
  • 1 Prise Salz
  • 210g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • Marmelade
  • Schokoglasur (oder geschmolzene Schokolade)

So funktioniert’s:

  1. Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, den Rum, die Zitronenschale und das Salz schaumig schlagen/rühren. Nach und nach gibst du die Eidotter und das ganze Ei dazu. Am Schluss wird das Mehl untergehoben.
  2. Die Masse wird in einen Spritzbeutel gegeben (oder in ein kleines Plastiksackerl und man schneidet ein Loch hinein) und kleine flache Stangen werden auf ein Blech aufgespritzt.
  3. Bei Ober- und Unterhitze die Stangen bei 165 bis 175°C etwa 10 Minuten backen.
  4. Die Hälfte der Stangen werden mit Marmelade bestrichen (an der flachen Unterseite) und die andere Hälfte wird darauf gesetzt.
  5. Bis zur Hälfte tauchst du nun die Stangen in eine Schokoglasur.

img_1299


Rezept 3: Kokosbusserl

Du brauchst: (für etwa 40-50 Busserl)

  • 200g Kokosflocken
  • 4 Eiweiß
  • 200g Kristallzucker
  • Etwas Zitronensaft

So funktioniert’s:

  1. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen.
  2. Anschließend die Kokosflocken und den Zitronensaft beimengen.
  3. Mit einem Löffel portionsweise die Busserl auf ein Blech setzen.
  4. Bei 160°C Ober- und Unterhitze oder 140°C Umluft ca. 15-20 Minuten (je nach Ofen) backen.

img_1358

Wünsche euch eine schöne Adventzeit! Hier noch einmal alle Bilder zum Anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.